Klaviyo Pricing Mailody Email Marketing Agentur

So funktioniert das Klaviyo pricing

Das Klaviyo Pricing variiert je nach ausgewähltem und benötigtem Modell, für das du dich entscheidest. Grundsätzlich kann sich jeder einen kostenlosen Klaviyo Account erstellen und die Funktionen des Tools testen. Ein bezahlter Account wird bei Klaviyo nur benötigt, wenn aktiv E-Mails an eine größere Liste versendet werden sollen (es kann also die Integration mit dem eigenen Shopsystem getestet werden, Automations aufgebaut oder Analytics visualisiert werden). In diesem Fall solltest du einen bezahlten Plan für die e-mail marketing software wählen. Die Klaviyo Preise variieren nach entsprechender Listengröße – das erkläre ich dir später aber noch genauer.

Gerade, wenn man ohne einen externen Dienstleister das eigene Klaviyo Setup aufbaut, empfehlen wir bei MAILODY zumindest auf den USD 20 Account upzugraden. Damit kann auch der Live-Chat besucht werden und Fragen können noch schneller beantwortet werden. Bei dem Upgrade mit geringem Klaviyo Pricing kannst du die Vorteile sehr gut nutzen.

Klaviyo Account upgraden

Direkt zu Beginn hier eine Anmerkung: Klaviyo wird dir hier immer den höchsten Plan für alle Profile (auch Abandoned Cart Abbrecher, die du über Abandoned Cart E-Mails hinaus nie wieder anschreiben wirst) anzeigen. Ein kleiner Tipp: Du kannst rechts oben auf „show smaller plans“ klicken und dann deinen entsprechenden Plan auswählen – ich weiß, gut versteckt. 😉

Wie wähle ich jetzt meinen Plan aus?

  • Ich schreibe nur meine Newsletter Liste mit E-Mails an: Wähle dabei einen Plan aus, welcher der Größe der Newsletter Liste entspricht

  • Ich schreibe meine Newsletter Liste und auch alle Kunden an: Wähle einen Plan, der dieser Anzahl an Leuten entspricht. Damit du diese evaluieren kannst, erstelle bitte folgendes Segment:

MAILODY FullAudience

Grundsätzlich sind alle Pläne bei der email marketing software monthly. Das bedeutet, du bist mit dem Up- und Downgraden im Klaviyo Pricing relativ flexibel und kannst dich jeden Monat neu für ein Up- bzw. Downgrade entscheiden.

Bei einem Upgrade wird für den aktuellen Monat, ab dem Stichtag des Klaviyo Upgrades, der höhere Preis im Klaviyo Pricing Modell verrechnet. Bei einem Downgrade wird der niedrigere Preis, ab dem Ende der aktuellen Abrechnungsperiode, verrechnet.

Automatisches Upgrade von Klaviyo:

  • Grundsätzlich muss man den Account manuell upgraden. Kommt man an ein bestimmtes Limit, weist einen Klaviyo aktiv darauf hin und der Klaviyo Price muss angepasst werden

  • Wenn keine Reaktion erfolgt, kann es passieren, dass keine Mails mehr versendet werden können, bis der Klaviyo Account in Bezug auf das Klaviyo Pricing upgegraded wird

  • Dafür hat Klaviyo eine automatische Upgrade-Funktion, die hier direkt verlinkt ist.

Klaviyo Pricing

Die Klaviyo Kosten variieren je nach Modell des klaviyo pricing plans, das du monatlich auswählst. Bei bis zu 250 Profilen kann Klaviyo als e-mail marketing programm kostenlos genutzt werden und die grundlegenden Features angewendet werden. Für ein Upgrade startet das Klaviyo Pricing bei 20 US-Dollar pro Monat, und das für 300 Kontakte in Klaviyo. Der E-Mail-Support, wie auch der Chat-Support, ist ab diesem Upgrade inbegriffen. Beim Anstieg der Kontakte steigt natürlich auch der monatliche Preis bei Klaviyo für deine e mail Automatisierung.

Hier und hier findest du weitere Ressourcen zum Pricing. 

E-Mail Marketing Pricing

Im Allgemeinen können die angebotenen Tools (so auch Klaviyo) auf dem Markt kostenlos als Standardversion genutzt werden. So kann man sich gut einen Überblick verschaffen und schauen, ob das Tool geeignet für die eigenen Bedürfnisse des Online-Shops ist.

SMS Pricing
* SMS ist aktuell nicht im DACH Raum verfügbar

Preise für Extrafeatures:

  • Das Klaviyo Pricing wird pauschal abgerechnet. Es gibt also keine Extrakosten für Extrafeatures, die auf einen zukommen wie z.B. Dynamic Discount Code, gewisse Flow Funktionen oder eine Dedicated IP

  • Teilweise sind allerdings Features restricted zu gewissen Account Größen und somit dem verbunden Retainer bei Klaviy0.

Preise im Vergleich zu anderen E-Mail Tools:

Andere email marketing tools, wie die unten genannten, haben natürlich auch eine gewisse Preisrange. Um den Unterschied zum Klaviyo Pricing zu verdeutlichen, gibt es hier eine knappe Preisübersicht der Konkurrenz:

  • Mailchimp: kann wie Klaviyo kostenlos genutzt werden. Bei steigenden Ansprüchen steigen auch die Preise bis zu 299 US-Dollar im Monat

  • Emarsys: gibt die Preise erst auf Anfrage preis. Im direkten Kontakt erfährst du hier mehr

  • Send in Blue: auch hier kann mit einem kostenlosen Account gestartet werden und auf Anfrage ein individuelles Account-Modell mit entsprechendem Preis erstellt werden

  • Omnisend: dieses Email Marketing Tool kann ebenfalls kostenlos genutzt werden. Es gibt noch ein monatliches 16 US-Dollar und 59 US-Dollar Modell, das dementsprechend mehr Features enthält

Preise für Multi Shop Accounts:

  • Grundsätzlich arbeitet Klaviyo mit einem Preis pro Kontakt, der mit der steigenden Anzahl an Kontakten auf Einzelebene abnimmt. D.h. 10k Profile in einem Account kosten weniger als 5k Profile in 2 Accounts. Um so mehr Kontakte, um so günstiger wird hier Klaviyo das Klaviso Pricing

  • Jetzt kann es sein, dass man aufgrund von einem internationalen Setup (mehrere Shops für unterschiedliche Länder) mehrere Klaviyo Accounts hat. Hier empfiehlt es sich, mit Klaviyo in Kontakt zu treten und noch einmal nachzuverhandeln, um ein faires lineares Klaviyo Pricing zu erhalten. D.h. konkret, dass man im Rahmen einer Firma, die z.B. in Deutschland und Frankreich aktiv ist, mit jeweils 5k Profilen gleich viel bezahlt als für 10k Profile in einem einzigen Account

Sales Prozess bei Klaviyo

Von anderen E-Mail Marketing / CRM Tools kennt man oft einen langen Sale Cycle inklusive Demo. Bei Klaviyo erstellt man sich in der Regel einen eigenen Account und ist damit direkt startklar. Sollte man eine Custom Integration benötigen, ist es nicht möglich über eine direkte Integration zu verknüpfen. Dann macht es oftmals Sinn, direkt einen Termin mit einem Klaviyo Spezialisten aufzusetzen und sich Hilfe zu suchen.

Ab 80.000 E-Mail-Adressen und einem Preis von USD 1000 bekommt man bei Klaviyo ein spezielles Onboarding mit einem eigenen Ansprechpartner, wo man sich i.d.R. über die ersten 3 Monate der Zusammenarbeit in 2-wöchigen Abständen trifft und die nächsten Schritte gemeinsam bespricht.

Zahlungsmethode bei Klaviyo

Welche Möglichkeiten hast du nun bei dem Klaviyo Pricing zu zahlen? Leider ist es aktuell bei Klaviyo nur möglich, per Kreditkarte zu zahlen. Dabei können die Kreditkarten-Informationen jederzeit aktualisiert oder geändert werden. Du kannst auch ein Budget-Limit für deine Ausgaben angeben – egal ob für SMS oder E-Mails.


Rechnung bei Klaviyo

Standardmäßig wird der „Company/Organization name“ für den Firmennamen auf der Rechnung herangezogen. Dieser ist unter Account > Contact Information > Organisation zu finden. Stelle sicher, dass dort dein voller Firmenname inkl. GmbH / UG eingetragen ist. 

Im nächsten Schritt findest du unter Billing > Billing History alle deine Rechnungen im Überblick.

jetzt Kontakt aufnehmen

Du schiebst das Thema E-Mail Marketing schon viel zu lange vor dir her?
Dann hole dir jetzt einen zuverlässigen Partner an deine Seite.

Für uns gilt Qualität vor Quantität. Darum ist uns eine individuelle Abstimmung vor der Zusammenarbeit sehr wichtig.

Lerne uns jetzt kennen und vereinbare ein kostenloses Erstgespräch:

Partner

Mailody Klaviyo Partner Email
Mailody Reviews.to Partner Email Marketing

Unternehmen

*This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.

Ressourcen